2   36
2   38
2   40
0   27
0   20
4   31

Blick von der Elbphilharmonie auf den Hamburger Hafen

Werbung wegen Nennung von Ortsnamen


Am Wochenende war ich mit meinen Cousinen in Hamburg unterwegs. Ich bin ein großer Hamburg Fan. Sobald ich an den Landungsbrücken ankomme, geht mein Herz auf. HafenCity und Speicherstadt zählen zu den absoluten Highlights.

Es war also keine Frage, dass wir auf die Aussichtsplattform (Plaza – Hamburgs größter Balkon) der Elbphilharmonie (unbezahlter Werbelink) MUSSTEN, obwohl das an einem belebten Samstagnachmittag nicht besonders ratsam ist. Zukünftig werde ich unbelebtere Zeiten dafür vorziehen, denn es lohnt sich wirklich.

Ohne Ticket kommt man allerdings nicht auf die Plattform. Die Schlange am Ticketschalter war lang. Es ging dennoch recht schnell voran. Tickets sind kostenlos und ebenfalls online buchbar. Das Ticket ist zeitlich begrenzt. Wer ein unbegrenztes Tagesticket buchen möchte, zahlt 2,00 €.

Allein die Fahrt mit der Rolltreppe (Tube) ist schon ein Erlebnis. Sie führt bis in den 6. Stock des Kaispeichers. Über eine weitere Rolltreppe gelangt man auf die Plaza (unbezahlter Werbelink). Hier kannst Du einmal rund um das Gebäude gehen. Der Ausblick entschädigt für die Warterei. Der Blick auf den Hamburger Hafen ist einfach traumhaft schön.

Alle Aufnahmen sind mit dem Handy gemacht. Ich bin immer noch ganz begeistert von der tollen Kamera vom Huawei P20 Pro.

3 Kommentare

  1. Bluhnah
    16. Februar 2019 / 18:22

    Superschön!
    Sightseeing in Hamburg steht mit ganz oben auf meiner to-do-Liste 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.